1

Kennen Sie schon? Heute: FLEETIZE-Apps und Smartphone-Berechtigungen

 Zurück zur Blog-Übersicht



Nur mit den richtigen App-Berechtigungen ist es möglich, dass Sie ALLE Funktionen Ihrer FLEETIZE-Apps nutzen können. Von Alarmierungen, über Erinnerung bis hin zur besseren Datenauswertung von Live-Ortungsdaten können Sie mit der richtigen App-Berechtigung das Maximum aus Ihrem elektronischen Helfer herausholen.

Push-Benachrichtigungen


Mitteilungen über den Push-Service kennen Sie beispielsweise von WhatsApp. Hiermit werden Sie aktiv auf neue Nachrichten aufmerksam gemacht und lassen diese im Sperrbildschirm anzeigen.
Bei FLEETIZE dienen die Push-Services unter anderem der Zustellung von Alarmierungen. Das kann so aussehen:

Mit den Alarmierungen setzen Sie Benachrichtigungen für Aktivitäten oder Geo-Zonen ein. Dies können zum Beispiel sein:

  • Fahrzeug fährt oder parkt
  • FLEETIZE-Tracker abgesteckt
  • Geo-Zone betreten oder verlassen
  • Und vieles mehr


Die Push-Benachrichtigungen erhalten Sie auch, wenn Sie eine Nachricht von unserem Support-Team erhalten oder wenn Fahrten im Fahrtenbuch zur Bearbeitung ausstehen.


Mit Push kann FLEETIZE Ihnen auch dann helfen, wenn Sie es nicht aktiv nutzen!

Ortungsdienste
Natürlich übernimmt der FLEETIZE-Tracker die Live-Ortung :)
Auf Ihrem Smartphone dient der Ortungsdienst dazu, dass Ihr eigener Standort auf der Google Map erscheint. So können Sie einen Referenzpunkt zu den Fahrzeugen schaffen und die Informationen auf einen Blick besser deuten. Hierbei werden keine Bewegungsdaten erfasst, die Ortung dient lediglich dem Nutzer.

Hintergrundaktualisierungen
Bei den meisten Smartphones lässt sich die Hintergrundaktualisierung deaktivieren. Beachten Sie hierbei, dass die App sich nur bei aktiver Nutzung aktualisiert und Push-Benachrichtigungen nicht vollständig oder gar nicht mehr möglich sind, da Sie der App verbieten, im Hintergrund zu arbeiten.

Berechtigungen aktivieren


Bei der Installation unserer Apps werden Sie aufgefordert, die Berechtigungen zu erteilen. Sollten Sie dies ursprünglich abgelehnt haben und möchten Sie die Berechtigungen nun erteilen, gehen Sie wie folgt vor:

iOS
Gehen Sie auf „Einstellungen“. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die App-Liste entdecken. Hier wählen Sie Ihre FLEETIZE-App:

Nun öffnet sich bereits das Menü, mit den App-Berechtigungen

Die Push-Benachrichtigungen richten Sie unter „Mitteilungen“ ein. Dort können Sie einfach anklicken in welcher Form Sie die Benachrichtigungen sehen möchten. Die anderen Felder sprechen für sich :)

Android
Gehen Sie in die Einstellungen und wählen Sie die Rubrik Apps:

Scrollen Sie runter, bis Sie die FLEETIZE-Track App finden und klicken Sie drauf:

Nun öffnen sich die App-Einstellungen. Scrollen Sie runter und wählen Sie die „Berechtigungen“:

Aktivieren Sie nun alle Berechtigungen für die App, indem Sie die Schiebregler nach rechts schieben:


Fleetize
von Fleetize
veröffentlicht am 30.04.2020

 Zurück zur Blog-Übersicht
Beratung anfordern