Jetzt noch schnell Ihre Steuervorteile für 2018 sichern

 Zurück zur Blog-Übersicht

×


Schon gewusst? Ein Wechsel von der 1%-Regelung zum Fahrtenbuch für teilweise privat genutzte PKW ist immer nur zum Jahreswechsel möglich! Wenn auch Sie im Schnitt 2.500 € im Jahr sparen möchten, sollten Sie also schnell aktiv werden und am besten noch heute zu FLEETIZE® ROUTES, unserem elektronischen und Finanzamt-konformen Fahrtenbuch-System, wechseln.

Mit seinem Urteil am 20. März 2014 (Az. VI R 35/12) hat der Bundesfinanzhof höchstrichterlich die bisherige Auffassung bestätigt, dass ein unterjähriger Wechsel zwischen 1%-Besteuerung und Ermittlung der Steuerlast durch Nutzung eines Fahrtenbuchs, nicht zulässig ist.

Die Richter schlossen sich in ihrer Argumentation unter anderem der in "der Literatur soweit ersichtlich überwiegend vertretenen Auffassung" an [...], "dass allein schon aus Praktikabilitätsgesichtspunkten ein unterjähriger Methodenwechsel angesichts der aufzuteilenden Fixkosten ausscheidet."

Der Vollständigkeit halber sei hinzugefügt, dass die Anwendung des steuerlastermittelnden Verfahrens kraftfahrzeugbezogen erfolgt. Planen Sie einen unterjährigen Wechsel Ihres Dienstwagens, kann zu diesem Zeitpunkt auch die Ermittlungsmethode neu festgelegt werden.

Offen bleibt die Frage aller Fragen: Lohnt sich das Führen eines Fahrtenbuchs für Sie überhaupt? Die Antwort darauf lautet bei mehrheitlich geschäftlich genutzten Fahrzeugen fast immer ja. Doch mit uns profitieren Sie keineswegs nur finanziell. Auch die "weichen" Faktoren überzeugen:


  • Sparen Sie kostbare Zeit, indem Sie FLEETIZE® ROUTES bis zu 85% der Arbeit automatisch durchführen lassen
  • Finanzamt-konform: Unser Fahrtenbuch ist 100% Finanzamt-konform (nach §8 Abs. 2 EStG)
  • Keine Einbaukosten: Sie können sofort und ohne Werkstattbesuch loslegen. Einfach am OBD2-Anschluss Ihres Fahrzeugs einstecken.
  • Standort Deutschland: Ihre Daten werden ausschließlich auf unseren deutschen Servern gespeichert. Versprochen.
  • Mobil und Stationär: Unser Fahrtenbuch funktioniert Endgeräte-unabhängig. Sie können sowohl über Ihr Smartphone als auch über Ihren Computer darauf zugreifen.
  • Optionale Zusatzdienste: Ergänzen Sie Ihr elektronisches Fahrtenbuch auf Wunsch um zusätzliche Dienste wie z.B. Diebstahlschutz und Ortung.

Wie viel Sie konkret sparen können, hängt von Ihrem individuellen Nutzungsverhalten und weiteren Faktoren ab. Ihr Steuerberater hilft Ihnen auf Basis Ihres individuellen Fahrverhaltens eine erste Einschätzung über die potenzielle Ersparnis zu erstellen. Oder Sie nutzen gleich unseren Steuerrechner:

Steuerrechner aufrufen

Bestellen Sie jetzt noch pünktlich zum Jahreswechsel Ihren neuen elektronischen Helfer und testen Sie uns zwei Wochen völlig kostenlos.


Fleetize
von Fleetize
veröffentlicht am 01.12.2017

In diesem Artikel wurden (modifizierte) Bildwerke von Fotolia.com genutzt.

Die Urheber der Bildwerke sind: © deagreez

 Zurück zur Blog-Übersicht